Konzerte

WerkstattKonzert

Samstag, 10. Februar 2024, 18:00 Uhr Melanchhonkirche Bochum WerkstattKonzert Hommage à Arnold Schönberg Im Zentrum des WerkstattKonzertes stehen drei Kanons des Komponisten Arnold Schönberg, die er im amerikanischen Exil schrieb und die in direkte Beziehung gesetzt werden zu Werken von Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms und Darius Milhaud. Die Machtergreifung durch die Nazis hatte ihn 1933 zur Emigration in die USA gezwungen, …

KreuzWege

Sonntag, 3. März 2024, 18:00 Uhr Melanchthonkirche Bochum KreuzWege Chor- und Orgelmusik und Tanzimprovisationen mit Werken von Franz Liszt, Hugo Wolf, Anton Bruckner, Alfred Desenclos, Olivier Messiaen, Max Reger u.a. Tanz: Jonathan Reimann Kantorei an der Melanchthonkirche Leitung und Orgel: Ludwig Kaiser Die neun Meditationen des Weihnachtszyklus ‚La Nativité du Seigneur‘ des französischen Komponisten Olivier Messiaen …

Aber wie Orpheus weiß ich auf der Seite des Todes das Leben

Karfreitag, 29. März, 21:00 Uhr Melanchthonkirche Bochum „Aber wie Orpheus weiß ich auf der Seite des Todes das Leben“ KonzertLesung am Karfreitag Texte von Ingeborg Bachmann, Christine Lavant, Else Lasker-Schüler u.a. Musik von Johannes Brahms, Franz Liszt, César Franck u.a. Die KonzertLesung thematisiert mit großer Intensität und Expressivität existentielles Ausgesetzt-Sein, Trauer und Angst. Doch verharrt …

Danses rituelles – Hommage à André Jolivet

Pfingstmontag, 20. Mai 2024, 18:00 Uhr Melanchthonkirche Bochum Danses rituelles Hommage à André Jolivet mit Werken von André Jolivet und Jona Kümper u.a. Klavier: Jona Kümper Eintritt: 10 / 5 EUR Im Rahmen der Bochumer Tage für Neue Musik 2024 – RITUALE

Ensemble CRUSH

Sonntag, 26. Mai 2024, 18:00 Uhr Melanchthonkirche Bochum Ensemble CRUSH Ein Wandelkonzert mit moderner und zeitgenössischer Musik mit Werken von Erik Satie, John Cage u.a. Orgel: Ludwig Kaiser Ensemble CRUSH Eintritt: 12 / 6 EUR Im Rahmen der Bochumer Tage für Neue Musik 2024 – RITUALE

Über die sichtbaren und unsichtbaren Dinge

Samstag, 1. Juni 2024, 18:00 Uhr Melanchthonkirche Bochum Über die sichtbaren und unsichtbaren Dinge Olivier Messiaen: Messe de la Pentecôte – Pfingstmesse, 1951 Orgel und Einführung: Ludwig Kaiser Eintritt: 10 / 5 EUR Im Rahmen der Bochumer Tage für Neue Musik 2024 – RITUALE

Anrufungen – Eine interreligiöse Spurensuche

Mittwoch, 5. Juni 2024, 19:00 Uhr Melanchthonkirche Bochum Anrufungen – Eine interreligiöse Spurensuche Vortrag mit Klangbeispielen im Rahmen der Bochumer Tage für neue Musik – RITUALE Anrufungen sind Bitten um Hilfe, Formen der Beschwörung, dringlichste Appelle in der Not. „Wie der Hirsch schreiet nach frischem Wasser, so schreiet meine Seele, Gott, zu dir“ heißt es …

Sacred and Profane

Samstag, 8. Juni 2024, 18:00 Uhr Melanchthonkirche Bochum Sacred and Profane Steve Dobrogosz (* 1956): Mass, für Chor und Klavier, 1992 Jonathan Dove (* 1959): The Passing of the Year, für Doppelchor und Klavier, 2000 Das liturgische Messordinarium und der Lauf der Jahreszeiten – in sich abgeschlossene Abläufe und dennoch immer auf Neue wiederkehrende Rituale: …

Wie in einem Spiegel.

Sonntag, 16. Juni 2024, 12.00 Uhr Melanchthonkirche Bochum Wie in einem Spiegel. Ein anderer / künstlerischer Blick auf Numeri 12,1 Kanzelrede: Dr. Andreas Mertin Musik: Ludwig Kaiser Mittagskirche im Rahmen der Bochumer Tage für Neue Musik – RITUALE  

Come in and stay a while III

Sonntag, 23. Juni 2024, 18:00 Uhr Melanchthonkirche Bochum Come in and stay a while III Ein Chorkonzert mit Werken von  Rhonda Play, Claudio Monteverdi, James E. Moore, Ola Gjeilo,   u.a. Kantorei an der Melanchthonkirche Leitung: Ludwig Kaiser Eintritte: 16 / 8 EUR bei freier Platzwahl Kartenreservierung unter www.kulturraum-melanchthonkirche.de oder unter 0151 570 11 971  

Auf den Flügeln der Fantasie

Sonntag, 14. Juli 2024, 18:00 Uhr Melanchthonkirche Bochum Auf den Flügeln der Fantasie Orgelkonzert im Rahmen des Orgelfestival.Ruhr2024 mit Werken von Johann Sebastian Bach, Darius Milhaud, Olivier Messiaen und Arnold Schönberg An der Orgel: Ludwig Kaiser Eintritt: 10 EUR – Schüler und Studierende haben freien Eintritt Einführung und Videoübertragung in den Kirchraum