Konzerte

KreuzWegStationen I *digitale Produktion*

Freitag, 19. März 2021 Melanchthonkirche Bochum Der Kulturraum Melanchthonkirche präsentiert digital eine Reihe von drei konzertanten KreuzWegStationen mit Ludwig Kaiser. Sie rücken Orgelmusik in einen thematischen Zusammenhang, der bestimmt wird von einer Komposition Franz Liszts. Die Via crucis ist eines seiner radikalsten und modernsten Werke. Gerade die Bearbeitung für Orgel solo zeigt die kompromisslose Strenge …

KreuzWegStationen II *digital Produktion*

Freitag, 26. März 2021 Melanchthonkirche Bochum KreuzWegStationen II – ‚In Gott gehüllt den dunklen Atemschlag‘ Der Kulturraum Melanchthonkirche präsentiert digital eine Reihe von drei konzertanten KreuzWegStationen mit Ludwig Kaiser. Im Zentrum steht die Via crucis von Franz Liszt. Sie ist in ihrer kompromisslosen Strenge und Expressivität eines seiner radikalsten und modernsten Werke. Auch Liszts Lebensgefährtin …

KreuzWegStationen III *digital Produktion*

Freitag, 02. April 2021 Melanchthonkirche Bochum KreuzWegStationen III – O Gott, heb auf den schweren Stein Der Kulturraum Melanchthonkirche präsentiert digital eine Reihe von drei konzertanten KreuzWegStationen mit Ludwig Kaiser. Im Zentrum steht die Via crucis von Franz Liszt. Sie ist in ihrer kompromisslosen Strenge und Expressivität eines seiner radikalsten und modernsten Werke. Auch Liszts …

‚Und wandle immer in die Nacht‘ *coronabedingt abgesagt*

Freitag, 2. April 2021, 21:00 Uhr Melanchthonkirche Bochum ‚Und wandle immer in die Nacht‘ KonzertLesung am Karfreitag Texte von Ingeborg Bachmann, Christine Lavant, Else Lasker-Schüler u.a. Musik von Johannes Brahms, Franz Liszt, César Franck u.a. Die KonzertLesung am späten Karfreitagabend thematisiert mit großer Intensität und Expressivität existentielles Ausgesetzt-Sein, Trauer und Angst und weiß doch mit …

‚… eure Alten sollen Träume haben‘ – Bochumer Tage für Neue Musik 2021 – *digitale Produktion*

Pfingstmontag, 24. Mai, 19:30 Uhr Melanchthonkirche Bochum ‚… eure Söhne und eure Töchter sollen weissagen; eure Alten sollen Träume haben …‘ Ein moderiertes Orgelkonzert im Rahmen der Bochumer Tage für Neue Musik 2021 Ludwig Kaiser spielt Werke von Erik Satie, Olivier Messiaen, Darius Milhaud, Günther Becker und John Cage

Zum Licht – *verschoben auf den 17. November*

Freitag, 28. Mai 2021, 19:30 Uhr Melanchthonkirche Bochum Zum Licht Musik von Frederick Pattar, Giacinto Scelsi, Malika Kishino, Jörg-Peter Mittmann, Miyuki Ito und E. Horizonte: ascendant III (1998)  für Laien-Profi-Ensemble Ensemble Horizonte, Detmold Mitglieder der Kantorei an der Melanchthonkirche Leitung: Dr. Jörg-Peter Mittmann Eintritt: 12 / 6 EUR    

Neue Musik – Eine musikalische Zeitgeschichte des Ungesagten von der Gotik bis in die Moderne – *digitale Produktion*

Dienstag, 08. Juni 2021, 19:15 Uhr Melanchthonkirche Bochum Neue Musik – Eine musikalische Zeitgeschichte des Ungesagten von der Gotik bis in die Moderne Referent: Ludwig Kaiser Eintritt: 5 / 3 EUR In Kooperation mit der Ev. Stadtakademie Bochum “Was ist neue Musik? – Offenbar doch eine solche, die es vorher noch nicht gegeben hat? So neu muss Musik …

Orgelfestival.Ruhr – Ludwig Kaiser – *live mit Besucherbegrenzung und digitale Produktion*

Orgelfestival.Ruhr2021 Sonntag, 25. Juli 2021, 18:00 Uhr Melanchthonkirche Bochum Orgel: Ludwig Kaiser Ein moderiertes Orgelkonzert mit Werken von Darius Milhaud, Johann Sebastian Bach und Erik Satie Beginn 18:00 Uhr Videoübertragung in den Kirchraum während des Konzertes Das Konzert wird etwas verkürzt zum Konzertbeginn auch unter www.kulturraum-melanchthonkirche.de freigeschaltet. Eintritt: 10 Euro Schüler und Studierende frei Kartenvorbestellungen unter: www.kulturraum-melanchthonkirche.de

Orgelfestival.Ruhr 2021 – Alina Nikitina – *digitale Produktion*

Orgelfestival.Ruhr 2021 Sonntag, 8. August 2021, 18:00 Uhr Martinskirche und Dreikönigskirche in Visp, Schweiz Orgelbegegnungen mit Alina Nikitina und Werken von Johann Sebastian Bach und Sergei Rachmaninoff Das Konzert wird am 8. August 2021 ab 18:00 Uhr unter www.kulturraum-melanchthonkirche.de freigeschaltet.

Für den Tag des Friedens

Mittwoch, 1. September 2021, 17:00 Uhr Melanchthonkirche Bochum Für den Tag des Friedens Eine KonzertLesung im Gedenken an den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs TextPassagen aus dem Roman ‚Die Villa‘ von Hans Joachim-Schädlich Musik von Johann Sebastian Bach, Arthur Honegger, Erik Satie, Ludwig Kaiser u.a. Das Gedenkkonzert, das an den 1. September 1939 erinnert, als mit …

Meisterkurs des Hörens

Samstag, 10. Oktober 2021, 17:00 Uhr Melanchthonkirche Bochum Meisterkurs des Hörens oder: Über die Lust des hörenden Eintauchens in Johann Sebastian Bachs Fantasie g-moll Dieses Werk ist ein authentisches und eindrückliches Beispiel eines barocken Diskurses und hat auch 300 Jahre nach seiner Entstehung nichts von seiner Erstaunlichkeit, nichts von seiner dramatisch-rhetorischen Kraft eingebüßt. In der …

Praetorius Projekt

Montag, 01. November 2021, 18:00 Uhr Melanchthonkirche Bochum Praetorius-Projekt Dieses Jahr begehen wir den 450. Geburtstag und den 400. Todestag von Michael Praetorius, ein wahrscheinlich weniger beachtetes Jubiläum, als es Praetorius gebührt, ist er doch ein großer Vertreter seiner Epoche, sowohl als Komponist, wie auch als Musiktheoretiker. Jeder kennt ihn übrigens, möglicherweise ohne es zu …

Zum Licht

Buß- und Bettag Mittwoch, 17. November 2021, 17:00 Uhr Melanchthonkirche Bochum Zum Licht Kammermusik von Frederick Pattar, Giacinto Scelsi, Malika Kishino, Jörg-Peter Mittmann und Miyuki Ito u.a. Dem aus Detmold kommenden Ensemble ist der Wunsch zu eigen, durch thematische Schwerpunkte und das Eingehen auf spezifische Raumsituationen Kontexte zu stiften, die auch dem unvorbereiteten Hörer Orientierung in der …

Jenseits von Raum und Zeit – ‚Online-Konzert‘

Samstag, 21. November 2021, 17:00 Uhr Melanchthonkirche Bochum Jenseits von Raum und Zeit Orgelmusik zum Ewigkeitssonntag Ludwig Kaiser spielt Orgelmusik von Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms und César Franck gleichsam als Gebet für die Verstorbenen, als Trost und Hoffnung für die Trauernden und als Memento mori für alle Lebenden. In einer kurzen Phase der Stille können im Gedenken an die Verstorbenen der …